AKTUELLES:

2019

Jänner 2019

Ich freue mich,

wieder Teil des

Simulationspatientenprogramms

der Meduni Wien zu sein.

SimulationspatientInnen sind 

SchauspielerInnen,

die dazu ausgebildet sind,

PatientInnen-Rollen mit deren Krankheits-

und Lebensgeschichte darzustellen und im

Rahmen der Ausbildung der kommunikativen

Fähigkeiten und Fertigkeiten der Medizinstudenten eingesetzt werden.

2018

März und November 2018:

Regieseminar, Stefan Hornung

Dreharbeiten mit Studentinnen und Studenten

der Medien FH Salzburg

Juni 2018:

Dreharbeiten und Projektentwicklung für:

"Shit Happens", Arbeitstitel

März 2018:

Dreharbeiten für "Jenseits"

Regie: Mira Rumpl

Ein unterhaltsamer Spot für Schweizer Emmentaler AOP mit mir in der Hauptrolle ist hier zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=03ZLeHVSVrM

seit Jänner  2018 bin ich als

Simulationspatientin an der

Meduni Wien im Einsatz. SimulationspatientInnen sind  SchauspielerInnen,

die dazu ausgebildet sind, PatientInnen-Rollen mit deren Krankheits- und Lebensgeschichte darzustellen und im Rahmen der Ausbildung der kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Medizinstudenten eingesetzt werden.

Dezember 2017:

Dreharbeiten für

"The Dinner"

Regie: Thomas Orth

November 2017:

Regieseminar, Stefan Hornung

Dreharbeiten mit Studentinnen und Studenten

der Medien FH Salzburg

Anfang August hat mich Jörg Joachim

vom Blog jjschreibt interviewt.

Hier der Link zum Interview.

Hier der Link zum Self Made Shorty

von Christina Baumer und Barbara Lehner:

"Die Traumrolle"

August 2017:

Dreharbeiten für "Schnell ermittelt",

ORF, Regie: Michi Riebl

© 2018 Barbara Lehner. Proudly created with Wix.com
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now